Unteraufgaben automatisch laden


#1

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit in einer Aufgabe automatisch Unteraufgaben zu laden? So wie man auch Vorlagen für Projekte hat? Wir haben nämlich ständig wiederholende Checklisten allerdings sind die bei uns als Unteraufgaben.

Danke. Mfg


#2

Hallo Praxisteam,
ja das geht natürlich.

Dazu erstellt ihr einfach eine Aufgabe und nennt sie am besten “Checklist XYZ Vorlage”, damit für alle ersichtlich ist, dass es sich um eine Vorlage handelt.
Dann erstellt ihr dort einmalig alle Unteraufgaben.

Danach kann jeder die Aufgabe/Checklist für sich kopieren.
Falls ihr nicht wisst, wie steht das hier beschrieben, natürlich in Deutsch :slight_smile:

Für viele andere Teams hat es sich bewährt, ein Projekt für solche Vorlagen zu erstellen, in der dann alle Checklisten gesammelt werden.

Hilft das?


#3

Hi Sebastian,

vielen Dank für die schnelle Antwort !!!

Das heißt also man müsste dann zum Schluss die beiden Duplikate vereinen?

Danke.


#4

Hi,
die Frage mit den Duplikaten ist mir nicht ganz klar, was genau meinst du?
Jedes Duplikat/kopierte Checkliste ist ja für sich eigenständig und bezieht sich auf einen anderen Fall/Tag/Person.

Beste Grüße


#5

Hi,

bei uns sind die Aufgaben unsere Patienten. So trägt die Aufgabe die Bezeichnung “Max Mustermann” und wird auch nie erledigt. Wir wollen Asana als ergänzendes Tool mitlaufen lassen.

Wenn ich jetzt eine Aufgabe mit der Checkliste “Behandlung A” habe und diese kopiere entsteht ja “Kopie Behandlung A”, welche ich in “Max Mustermann” umbenennen kann. Nur dann habe ich ja 2 “Akten” von Mustermann, die ich dann ja zusammenführen muss, denn schliesslich will ich ja eine Checkliste in die Unteraufgaben von Max Mustermann laden, nämlich zb. die zu “Behandlung A”

Oder habe ich da was falsch verstanden?

So ganz nebenbei sind wir uns nicht sicher ob Asana das überhaupt verpackt wenn wir denn alle Patienten erfasst haben. Wir haben 3000-5000 Patienten im Jahr. Das steht aber auf einem anderen Blatt Papier.

Lg


#6

Hallo Praxisteam,

wusstest du, dass Aufgaben auch Unteraufgaben von anderen Aufgaben werden können? Wie das geht steht hier am Ende:

Mein Vorschlag ist, dass ihr das Template “Behandlung A” dann einfach kopiert und als Unteraufgabe zu Max Mustermann hinzufügt, dann habt ihr auch ein Verzeichnis aller Behandlungen.

VG


#7

Danke für den Vorschlag, das werden wir mal ausprobieren. Vielen Aufgaben „verkraftet“ den Asana überhaupt in einem Projekt? Wir haben ca. 4000 Patienten im Jahr, insgesamt um die 11-12Tsd insgesamt. Was können wir tun damit das alles in paar Jahren nicht zu langsam wird? Ist vielleicht eine Desktop Version in Planung?

Outlook für iOShttps://aka.ms/o0ukef beziehen


#8

@Cosmina_Sipos
Kannst du zu der oberen Frage etwas sagen? Sollte eigentlich kein Problem sein mit Asana.

Viele Grüße


#9

Hallo @Das_Praxisteam und @Sebastian_Paasch,

Vielen Dank für die Frage. Eigentlich wurde Ich eure ORG ein bissen anders strukturieren.

  1. Ich wurde eine Aufgabe per Patient erstellen
  2. Und nicht alle Aufgaben im selben Projekt speichern, obwohl wir keine Einschränkungen haben, können Sie nach einigen zeit Leistungsprobleme sehen
  3. Also wurde Ich Projekte nach z.B. Alphabet Buchstaben nennen https://asana.com/de/guide/help/views/basics
  4. Ich wurde Benutzerdefinierte Felder benutzen- damit Sie mehr Informationen zu jeder Aufgabe angeben die den Anforderungen Ihres Teams/Patienten entspricht. https://asana.com/de/guide/help/premium/custom-fields
  5. Für Unteraufgaben können Sie sowieso kein Muster erstellen (Benutzerdefinitere Felder, usw.) also wenn Sie die nur für Notizen nutzen, können Sie eigentlich die Unteraufgabe(n) Name einfach mit STRG-C /kopieren, Enter drücken und in eine neue Unteraufgabe einfügen. Wenn Sie mehrere Unteraufgaben gleichzeitig kopieren möchten STRG -Umschalttaste -Klick (wie in Excel) https://asana.com/de/guide/help/faq/shortcuts

Bitte lassen Sie mich wissen ob Sie das weiterhilft.

Grüsse aus Dublin :slight_smile:


#10

Danke für die Antwort.

Was sagt denn ihre Erfahrung? Bis wieviel Aufgaben pro Projekt läuft denn reibungslos? 100? 1000?

Danke


#11

Meine Erfahrung nach wird das System langsamer werden bei 500+ Aufgaben, aber ich bau mir immer eine Erweiterte Suche / Berichte mit weniger Daten drin und Speicher die.
z. B. Erweiterte Suche -> Filter auf Projekt, benutzerdefiniertes Feld wie Status oder nächster Besuchstermin, Name des Arztes usw. und dann Bericht Speichern.


#12

Danke für die Einschätzung.

Wenn ich das richtig verstanden habe: wenn in einem Projekt angenommen 500+ Aufgaben sind wird das System langsamer. Wird dann tatsächlich dass ganze Programm langsamer oder nur das Projekt mit den 500+ Aufgaben?

Wir haben zB. auch einfach viele Patienten die auf den nächsten Termin warten zb. Projekt “Hat einen Termin”. Bei Aufsuchen der Praxis würden wir dann die Patienten über die Suchleiste finden und über das Aufgaben-Fenster in das entsprechende Projekt “Behandlung” verschieben.

Ist es da entscheidend wie viele Aufgaben man in dem Projekt “Hat einen Termin” hat? Falls das Projekt an sich langsamer wird (zb. verschieben von Aufgaben innerhalb des Projektes), wäre das für uns nicht entscheidend. Hauptsache die wichtigen Projekte laufen flüssig und man kann den Patienten ohne Verzögerung schnell finden und verschieben. In den Projekten mit denen wir dann “arbeiten” sind nur mit 50-100 Aufgaben (Patienten) besetzt.

Vielen Dank.


#13

Hi @Das_Praxisteam

Wenn ich das richtig verstanden habe: wenn in einem Projekt angenommen 500+ Aufgaben sind wird das System langsamer. Wird dann tatsächlich dass ganze Programm langsamer oder nur das Projekt mit den 500+ Aufgaben? Nur das Projekt wird langsamer werden.

Wir haben zB. auch einfach viele Patienten die auf den nächsten Termin warten zb. Projekt “Hat einen Termin”. Bei Aufsuchen der Praxis würden wir dann die Patienten über die Suchleiste finden und über das Aufgaben-Fenster in das entsprechende Projekt “Behandlung” verschieben. Perfekt!

Ist es da entscheidend wie viele Aufgaben man in dem Projekt “Hat einen Termin” hat? Nein. Mit Erweiterte Suche wurde Ich mir immer die Aufgaben/Patienten in Projekt “Hat einen Termin” innerhalb der nächsten 7 Tage zB. aussuchen und als Bericht speichern.
Wenn jemand anruft um das Termin zu verschieben wurde Ich einfach die Globale Suchen benutzen um Ihm zu Finden. So werden Sie nie alle Aufgaben zum gleichen Zeit laden müssen, also den Projekt nie Direkt öffnen :slight_smile:

Macht das für Sie Sinn?


#14

Hi Cosmina,

wir haben im Team zusätzlich noch eine andere Variante besprochen.

  • Wie wäre es, wenn die Patienten als einzelne Projekte anzulegen? Gibt es eine Grenze für die Anzahl von Projekten? Wir hätten dann über die Jahre bis zu 10000 Projekte aber dafür sind die Projekte ziemlich “leer”

  • Die Projekte (Patienten) würden wir dann über die Suchleiste suchen. Wird die Suchmaschine langsam wenn es in 10000 Projekte suchen muss? Macht das ein Unterschied ob es in verschiedenen Projekten nach 10000 Aufgaben suchen muss?

Danke !!!


#15

Morgen,
Ich wurde keine Projekte Benutzen, wie Sie sagen, es werden viele und ziemlich leer. Es macht kein Sinn wenn wir die Info besser in Aufgaben hinzfügen können.


#16

Hi,

aber die Software kann mit 10000 Projekten genauso gut umgehen wie mit Aufgaben oder? Uns persönlich gefällt Patient = Project besser. Uns stört ein wenig das wir immer Aufgaben haben die aber nie erledigt werden.